7 aus dem Verein

FFNews

Liebe Kunstfreudinnen und Kunstfreunde,

Mein neues Kunstjahr startet bereits im Februar mit einer Ausstellung des Kunstvereins Kulmbach:

Im Historischen Badhaus Oberhacken 34. 

Vernissage ist am Freitag, 22. Februar 2019 um 19 Uhr.

Unter dem Titel „7 aus dem Verein“ sind Bilder entstanden zum Thema „Knotenpunkt“. 

Die Ausstellung ist bis 28. April geöffnet jeweils Samstags und Sonntags von 13-17 Uhr im Badhaus, in der Oberen Stadtgalerie, Obere Stadt 10, von 13-16 Uhr.

Meine 6 Mitaussteller und ich würden uns sehr freuen, wenn dem einen oder anderen das schöne Kulmbach und die Ausstellung im Historischen Badhaus und in der Stadtgalerie ein Besuch wert wäre. 

Mit herzlichen Grüßen

Christiana Sieben

 

7 verein 

 
 
 
 

Workshop Schney 2019

 

FFWorkshop

Acrylmalerei - Thema: Aktzeichenkurs (Kurs bereits voll belegt)

Dozent: Peter Schoppel

Vom 15.-17.03. findet der Workshop in er Frankenakademie in Schney statt. 

Material für das Zeichnen:
Bleistifte, Kohle, Kreiden (Öl oder Pastell), Chinatusche, Aquarell, ganz nach Belieben
lose Zeichenblätter und dazu ein Zeichenbrett und Klebestreifen oder Zeichenblock
DIN A2, Stand- oder Tischstaffelei

 

 

 

 

                         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

                         

Ausstellung Patrick Ludolph „Seefahrer-Seafares“

ANbg2

23. November 2018 bis 9. März 2019

Die Ausstellung Patrick Ludolph „Seefahrer-Seafares“ eröffnet am 23. November 2018 – 18 Uhr in der Leica Galerie Nürnberg – Obere Wörthstraße 8 – 90403 Nürnberg – Mitten in der Altstadt und kann bis zum 09. März 2019 besucht werden.

„Ich wollte mit einem Containerschiff einmal um die Erde reisen und dabei das Leben und die Arbeit an Bord eines solchen Frachters mit meiner Kamera dokumentieren. Ich wollte eine Welt betreten, die mir bis dahin unbekannt war und zu der wohl auch viele andere Menschen nie einen Zugang erhalten.“

Er brannte schon immer für die Seefahrt, Patrick Ludolph, ein Fotograf aus Hamburg, und dann hat er es wirklich getan: Für rund 6 Wochen ist er mit seiner Kamera an Bord gegangen, um für eine begrenzte Zeit einmal Teil dieser Welt zu sein, um sie von innen zu sehen, zu erleben und fotografisch festzuhalten.
 

Mit einem einzigen Containerschiff einmal um die Erde zu fahren war nicht machbar, denn die Schiffe pendeln meist zwischen zwei Zielen hin und her. Aus dem Grund sind es drei Reisen geworden, von Singapur nach Shanghai, von Valparaiso durch den Panamakanal nach Cartagena und von Hamburg nach Le Havre.

Auf den Schiffen konnte er sich frei bewegen. Egal, ob Brücke oder Maschine, Laderaum oder Vormast, Pool oder Kombüse, er hatte überall Zugang und konnte den Seefahrern bei ihrem Alltag über die Schulter schauen.

  • Öffnungszeiten: Mo – Sa 10.00 – 18.30 Uhr
  • Leica Galerie Nürnberg – Obere Wörthstraße 8 – 90403 Nürnberg
  • Eintritt frei!