Ausstellung absichtslos

Landwehr Ratka

absichtslos

Vom 02.06. bis einschließlich 23.06.2019 findet im 1. Stock des Teehaus Scharnke, Lange Straße 32

die Ausstellung absichtslos der Künstlerin Andrea Landwehr-Ratka statt. Die Eröffnung ist bereits am Samstag, den 01.06.2019 um 16.00 Uhr.

Es singen 4 Grazien a capella.

Gezeigt werden Bilder und Installationen, die inspiriert sind von der japanischen Teezeremonie, die auch als Ritual der Stille bekannt ist.

Leere Teesäcke werden zum Malgrund, werden mit Pinsel und Farbe bearbeitet, Intuition und Zufall prägen den Entstehungsprozess, ebenso wie die

Materialien quasi zufällig „entdeckt“ wurden. Landwehr-Ratka hängt dabei nicht am althergebrachten Ritual, sondern entwickelt ihre eigene „moderne“

Ausdrucksform. Entstanden „ohne Absicht“, spiegeln ihre Arbeiten das alte Streben nach Harmonie wieder, sparen jedoch nicht das „Chaos“ aus,

das quasi ein Gegenpol dazu darstellt.

Inhaltlich werden Schriftzeichen herausgegriffen, die symbolisch sind für den Kreislauf des Lebens – wie zum Beispiel das für Wasser: es ist ebenso wichtig

ist für die Teezubereitung als auch für das Leben an sich. Chanoyu, wie der Teeweg auch genannt wird, bedeutet auch nur „heißes Wasser in den Tee gießen“.

Hier wird der Einfachheit des Geschehens Bedeutung beigemessen. Ebenso findet sich das Symbol des Kreises mehrfach. Er steht für Unendlichkeit.

Leben findet immer wieder neu statt, verwirklicht sich immer wieder aufs Neue. Der Kreis kann makellos rund sein, aber auch wechselhaft und gebrochen, ganz wie das Leben selbst.

Ferner spielt das Material Holz eine Rolle. Es ist ein stabiler nachwachsender Rohstoff, der Beständigkeit ausstrahlt. Aus altem abgelagerten Holz formt

Landwehr-Ratka einen Teeraum, geschaffen für eine Person, der jedoch durch seine offen gehaltene Bauweise das Einssein mit Mensch und Natur jederzeit zulässt!

Zu besichtigen ist die Ausstellung vom 02.06. bis 23.06.2019 Donnerstag bis Sonntag und feiertags von 13.00 bis 18.00 Uhr.

Ausstellungseröffnung ist Samstag, der 01.06.2019 um 16.00 Uhr. Dazu ergeht herzliche Einladung.

Am Donnertag, den 13.06.2019 findet eine japanische Teezeremonie statt, am Freitag, den 21.06.2019 eine chinesische Teezeremonie, jeweils um 19.00 Uhr. Anmeldung ist erforderlich! 

Bamberg, den 08.05.2019

Andrea Landwehr-Ratka M.A.